Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 142
» Neuestes Mitglied: dj3ue
» Foren-Themen: 207
» Foren-Beiträge: 451

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 36 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 35 Gäste
Google

Aktive Themen
Fragen zum FT3
Forum: Fragen / Antworten / Anleitungen zum Yaesu FT 3
Letzter Beitrag: DL1DLX
06.01.2020, 01:15
» Antworten: 3
» Ansichten: 92
Suche Programmierkabel fü...
Forum: Flohmarkt-Ecke | Tauschen | Verkaufen | Suchen
Letzter Beitrag: DH1IS
28.12.2019, 02:25
» Antworten: 0
» Ansichten: 52
Blue DV
Forum: Allgemeine Amateurfunk-News
Letzter Beitrag: DO6HM Wolfgang
26.12.2019, 11:01
» Antworten: 0
» Ansichten: 56
Portfreigaben fur Wires-X
Forum: Fragen / Antworten / Anleitungen zum Yaesu DR-1-X / DR-2-X / HRI-200
Letzter Beitrag: DO5SPA
23.12.2019, 18:28
» Antworten: 1
» Ansichten: 105
YAESU FT3 Muster Codeplug
Forum: CodePlugs für Amateurfunk-Geräte diverser Hersteller
Letzter Beitrag: DL1DLX
22.12.2019, 17:34
» Antworten: 0
» Ansichten: 79

 
  Fragen zum FT3
Geschrieben von: DC7SEP - 04.01.2020, 21:22 - Forum: Fragen / Antworten / Anleitungen zum Yaesu FT 3 - Antworten (3)

Schönen guten Abend zusammen,
ich bin neu hier und habe mich erstmal durch euere Seiten gelesen und hoffe hier richtig zu sein. 


seit ein paar Tagen habe ich das FT3 und bin auf einige Fragen gestoßen.

Zum einen habe ich festgestellt, das bei der GM - Gruppenüberwachung, ein spanisches call regestriert ist und laut Bedienungsanleitung nicht geändert werden kann.
Hat jemand auch solche Entdeckungen gemacht?
Auf der Yaesu Seite habe ich auch nur gelesen das das call nicht zu ändern ist.

Kann das Probleme machen wenn ich quasi ein falsches call übermittle?


Ich werde nächste Woche, auch den Verkäufer darauf ansprechen, leider haben die noch Betriebsurlaub.

Noch was, wenn ich versuche mein FT3 mit dem PC zu verbinden, zeigt mir ein Hinweis "Windows kann Gerät nicht erkennen". Ich solle Anschluß wiederholen.
Das hab ich gemacht, brachte aber nichts.
Was kann ich machen das ich mein Gerät mit meiner FritzBox verbinden kann?



Danke euch schon mal im Voraus.



Weitere Fragen könnten folgen Wink




73 Sepp

Drucke diesen Beitrag

  Suche Programmierkabel für YAESU FT1DE
Geschrieben von: DH1IS - 28.12.2019, 02:25 - Forum: Flohmarkt-Ecke | Tauschen | Verkaufen | Suchen - Keine Antworten

Suche das programmiekabel für FT 1 de. SCU 19

Danke

Drucke diesen Beitrag

  Blue DV
Geschrieben von: DO6HM Wolfgang - 26.12.2019, 11:01 - Forum: Allgemeine Amateurfunk-News - Keine Antworten

Amateurfunk digital  - Blue DV für Windows neue Software (Quelle: PA7LIM David)

http://software.pa7lim.nl/BlueDV/BETA/

Drucke diesen Beitrag

  YAESU FT3 Muster Codeplug
Geschrieben von: DL1DLX - 22.12.2019, 17:34 - Forum: CodePlugs für Amateurfunk-Geräte diverser Hersteller - Keine Antworten

FT3DR/FT3DE Programming Software ADMS-11 Ver.1.0.0.0 ( 68.08 MB )





.zip   
Projekt-PEGASUS-Mustercodeplug-FT3D.zip (Größe: 5.65 KB / Downloads: 13)

Drucke diesen Beitrag

  Portfreigaben fur Wires-X
Geschrieben von: DL1DLX - 22.12.2019, 09:48 - Forum: Fragen / Antworten / Anleitungen zum Yaesu DR-1-X / DR-2-X / HRI-200 - Antworten (1)

Hallo hier eine kurze Anleitung wie man die Ports für Wires-X freigibt


Zitat:ACHTUNG!: Die Wires-X Software arbeitet mit der Adresse vom Router mit dem der Rechner verbunden ist! 2 oder mehr Router mit NAT funktionieren nicht!



1. Im Webinteface vom Router die Freigaben öffnen

   

2. Für den Rechner legen wir jetzt die Portfreigaben an

   

Es müssen die Ports 46100, 46110, 46112, 46114, 46120, 46122 in UDP freigeben werden.

   

Drucke diesen Beitrag

  Displaylicht
Geschrieben von: DL8VF Andy - 20.11.2019, 16:39 - Forum: Fragen / Antworten / Anleitungen zum Yaesu FT 2 - Antworten (1)

Hallo miteinander ,



ist es möglich beim Ft 2 das Displaylicht bei nichtbenutzen des Gerätes ganz auszumachen ?

Ich meine so wie beim ft 1 .

Beim 2 er wird es ja nur bisschen dunkel nach einer Zeit des Nichtbenutzens

Drucke diesen Beitrag