Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Relaisbetreiber die sich via YSF-Reflektor an das Pegasus Netzwerk anbinden möchten..
#1
Exclamation 
Hallo liebe Relaisbetreiber die ein YSF -C4FM Relais (MMDVM-Relais) betreiben.

Ihr dürft euch gern melden und euer Relais via DE-PEGASUS-Multilink via YSF einbinden.

Bitte meldet euch diesbezüglich hier im Forum oder per Direktnachricht bei DL1DLX.


Wir werden euch bei der Anbindung in jedem Fall unterstützen.

Wichtig ist das ihr euch im klaren seit was ihr selbst noch "angebunden habt", damit wir wissen wo wir gegebenenfalls unterstützen müssen.

Bitte nicht "wild drauflos" verbinden wenn ihr am YSF-C4FM (MMDVM-Relais) noch irgendwelche Bridges aktiv habt. Unbedingt melden, wir helfen gern !

Unbedingt sind zukünftig die Konnektierungen von Dv4mini Sticks als Bridge eines Relais zu ysf Reflektor Pegasus zu unterlassen. Der Dv4mini verursacht als Relais Bridge dermaßen viele Probleme im Netz. 
Das möchten wir den Pegasus Nutzern nicht zumuten.

Sollte diesbezüglich Unklarheiten oder Fragen bestehen meldet euch und wir unterstützen bei der sauberen Anbindung ans Netz.


73 de DO5SPA
Meine Hardware:
YAESU-FT-991-A (im Shack)  | YAESU-FTM-400XDE (im Auto)  | YAESU-FT-70-D
Retevis RT 3 / AnyTone D 868 UV (DMR)
My DB0TPS - MMDVM C4FM/DMR - Repeater sowie DAPNET TX @Altomuenster-JN58OJ im Lkr.DAH  
MMDVM-Dual-Hotspot (by BI7tJA)
Diamond X30/X50N  (2m/70cm) (12m über Grund)
Langdraht-Antenne (ca 23m) - 10m über Grund (10-160m)
QRV@2m/70cm/10/15/80/160m 
QRV in Wires-X / YSF / DMR in C4FM @ Projekt Pegasus !


DOK D22 - Soziale Medien & EFA-Eisenbahn-Funkamateure-München - DL0BZA - DB0BZA
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste