Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bekomme beim Flashe der micro-SD-Card nix hin
#1
Moin moin zusammen,

da ich mich nun als Neuling auch mal an RasPi und das MMDVM-Board rantraue, habe ich mich mit der Hardware erst einmal gut eingedeckt. micro-SD-Card am Windoof-PC mittels USB-Card-Reader und SD-Card-Formatter formartiert. Klappt ohne Fehlermeldung. Dann mit Win32Imager 1.0 diverse PI-Star-Images versuchrt draufzuziehen. Klappt auch ohne Fehlermeldung.

Karte in der RasPi 3B+ rein - bootet nicht. Getreu dem Motto: Wie sie sehen, sehen sie nichts. Drei Karten getestet, alles drei 16 GB, davon zwei SunDisk Ultra Class 10 und eine Transcend Premium 400X Class 10.

Nehme ich nun das NOOBS-Image und spiele es auf die selbe Art und Weise auf die micro-SD-Card, funzt alles zu bester Zufriedenheit.

Bitte gebt mir mal einen Tipp, was hier falsch läuft.

So, erstes Update:
habe jetzt die Beta-Version 4.0.0 versucht. damit klappt es. Komisch, dass die 3er-Versionen bei mir nicht booten.

73 de DB1WDA

Detlev
Zitieren
#2
Ganz normal...
Bei dem 3B+ Raspi musst du wenn du ein älteres Pistar nimmst das Beta nehmen wegen dem Kernel.
Bei der neuen Pistar 4.0 ist das schon mit eingepflegt und damit alles rund.

Fazit. Diesmal ist es ratsam das neuste Image zu nehmen. Das ist sowohl zum Raspi 3B+ als auch zum Raspi 3B kompatibel.
Siehe auch hier:
https://forum.projekt-pegasus.net/showthread.php?tid=89   Smile erstes Posting  Exclamation

Übrigens brauchst du die SD nicht formatieren.....
und zum Flashen/schreiben des Images ist Etcher / Balena Etcher zu empfehlen.
Zip anwählen, Dann Laufwerk/Sd Karte auswählen oder umgekehrt.... und fertig ist die Laube.
Da brauch man das Image noch nicht mal entpacken.
Läuft sogar unter Win10 64 bit perfekt.

https://www.balena.io/etcher/


73 de DO5SPA
Meine Hardware:
YAESU-FT-991-A (im Shack)  | YAESU-FT-M-100 / FTM 400XDE (im Auto)  | YAESU-FT-70-D
Retevis RT 3 / AnyTone D 868 UV (DMR)
My DB0TPS - MMDVM C4FM/DMR - Repeater sowie DAPNET TX @Altomuenster-JN58OJ im Lkr.DAH  
SharkRF openSPOT& MMDVM-Dual-Hotspot
Diamond X30/X50N  (2m/70cm) (12m über Grund)
Langdraht-Antenne (ca 23m) - 10m über Grund (10-160m)
QRV@2m/70cm/10/15/80/160m 
QRV in Wires-X / YSF / DMR in C4FM @ Projekt Pegasus !


DOK C06 - Dachau & EFA-Eisenbahn-Funkamateure-München - DL0BZA - DB0BZA



Zitieren
#3
Jou, vielen Dank. Habe auch schon zwischenzeitlich mit dem 4.0.0 Beta Erfolg gehabt. Dann werde ich mich mal demnächst durch die Einstellungen hangeln.

73 de DB1WDA - Detlev
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste