Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HRI-200 und raspberry?
#1
Big Grin 
Hallo in die Runde,

weiss nicht ob das das richtige Board mit der Frage ist.
Hat jemand eine Lösung um den HRi-200 mit ee esin Raspberry zubetreiben, sprich die sw drauf laufen zulassen.
Mit Ubuntu und Wine müste es ja gehen. Mit Raspberry, wegen des geringen Stromverbrauchen.. Smile

Hinweise erbeten. Entweder hier oder per PN an dl4ali (at) web.de

73 de Steffen dl4ali
Zitieren
#2
Hallo Steffen,

kannst du ja mal probieren aber ich denke das wird schwer vllt mit win10 iot image für den pi3

mfg stefan
Stefan
73 de DL1DLX

DOK: U08 & Z76

Mobil: FTM-400DE  | QTH: FTM-400DE | QRL: FT 70DE
Wires-X DL-PEGASUS <-> BM DMR TG262810 <-> YSF DE-Pegasus <-> Echolink 711280 <-> XLX021B <-> Peanut XRF021B 


DB0BZA DB0OSH DB0OVL
projekt-pegasus.net




Zitieren
#3
Dazu reicht meines erachtens der Raspberry nicht aus.
Abgesehen davon mit WIne unter Linux und dann noch die das HRI mit dran... wird schief gehen.


Aber wenn du in Richtung Stromsparen und Platz  gehen willst schau dir mal diese Webseite an....
https://www.zotac.com/de/product/mini_pcs/overview

Vielleicht ist sowas ne Alternative?


73 de DO5SPA
Meine Hardware:
YAESU-FT-991-A (im Shack)  | YAESU-FT-M-100 / FTM 400XDE (im Auto)  | YAESU-FT-70-D
Retevis RT 3 / AnyTone D 868 UV (DMR)
My DB0TPS - MMDVM C4FM/DMR - Repeater sowie DAPNET TX @Altomuenster-JN58OJ im Lkr.DAH  
SharkRF openSPOT& MMDVM-Dual-Hotspot
Diamond X30/X50N  (2m/70cm) (12m über Grund)
Langdraht-Antenne (ca 23m) - 10m über Grund (10-160m)
QRV@2m/70cm/10/15/80/160m 
QRV in Wires-X / YSF / DMR in C4FM @ Projekt Pegasus !


DOK C06 - Dachau & EFA-Eisenbahn-Funkamateure-München - DL0BZA - DB0BZA



Zitieren
#4
Danke für das Replay zur Frage.

73 aus Thüringen de Steffen DL4ALI
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste