Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromaufnahme FTM-100?
#1
Hallo Freunde,

um mir etwas Arbeit zu ersparen, Frage: "Hat jemand schon mal die Stromaufnahme vom FTM-100 gemessen?"

Bin am Bau eines WiresX Einstieges. Da ist der Strom der Funke recht interesant.

73 Steffen DL4ALI
Zitieren
#2
Kommt wie immer auf die Sendeleistung an.
Der zieht bei voller Power im 2 m/ 70 cm zwischen 11 und 12 A. Kannst da den Angaben im Manual trauen.
Ich hab zumindest nix anderes festgestellt.

Anleitung siehe HIER

73 de DO5SPA
Meine Hardware:
YAESU-FT-991-A (im Shack)  | YAESU-FT-M-100 / FTM 400XDE (im Auto)  | YAESU-FT-70-D
Retevis RT 3 / AnyTone D 868 UV (DMR)
My DB0TPS - MMDVM C4FM/DMR - Repeater sowie DAPNET TX @Altomuenster-JN58OJ im Lkr.DAH  
SharkRF openSPOT& MMDVM-Dual-Hotspot
Diamond X30/X50N  (2m/70cm) (12m über Grund)
Langdraht-Antenne (ca 23m) - 10m über Grund (10-160m)
QRV@2m/70cm/10/15/80/160m 
QRV in Wires-X / YSF / DMR in C4FM @ Projekt Pegasus !


DOK C06 - Dachau & EFA-Eisenbahn-Funkamateure-München - DL0BZA - DB0BZA



Zitieren
#3
Frage hat sich erledigt:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste