Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zugang ins Projekt mittels Hotspot / DV-Mega / Mini etc. via YSF-C4FM
#1
Lightbulb 
Unser YSF-Gateway, im YSF-Netz unter DE-Pegasus / DB0BZA zu finden,
ist dauerhaft mit dem Projekt Pegasus also allen anderen elais über Wires-X (DL-BAYERN-28821) und auch über DMR-BM TG 26210 verbunden.

Wenn ihr einen Dv4-Mini, DV-Mega, SharkRFopenSPOT, etc. habt, aber kein Wires-X-Relais in der Nähe,
dann könnt ihr euch über euren Hotspot einfach mit dem Projekt-Pegasus-Netz und den nageschlossenen Repeatern und Gateways sowie den Nutzern verbinden.
Ruft in euren HotSpot´s einfach den Menüpunkt Connetion /DV-Control o.ä. auf und wählt C4FM / YSF aus.
Dann einfach bei Server: DE-Pegasus / DB0BZA auswählen.... euer Rufzeichen eintragen und Connection aufbauen.....

Edit: mittlerweile der einfachheit besser benannt im YSF: DE PEGASUS (Multilink)

Hier ein Beispiel vom SharkRFopenSPOT....

[Bild: YSF-Beispiel-768x576.jpg]

Und ein Beispiel aus dem DV4-Mini.....


[Bild: dv4mini.png]

UND schon seit ihr im Pegasus-Netzwerk.

Fragen diesbezüglich werden natürlich gern beantwortet.
Wenn jemand mit der Einstellung im DV4-Mini / Shark-RF-Openspot etc. nicht klarkommt o.ä. meldet euch einfach über unser Forum !

Eins ist allerdings ist für alle Nutzer anzumerken das ein wenig längere Sprechpausen als im FM-Betrieb einzuhalten sind.

Dies liegt an den Laufzeiten (TX-Delay) zwischen den verschiedenen gekoppelten Systemen. Dies ist im Digitalbetrieb nun mal so.
Um allen „Zusteigern“ also die Möglichkeit zu geben sich an QSO´s zu beteiligen haltet ein paar Sekunden Sprechpausen ein.
Alle Rufe von C4FM-Transceivern ausgehend sind grundsätzlich im DN-Modus zu führen !
Ansonsten kann unter Umständen euch der QSO-Partner im BM-DMR oder via YSF nicht oder nur teilweise hören !
Auch bei YSF  ist am Funkgerät der  DN-Modus unbedingt einzustellen !!!
 
Wir freuen uns natürlich über reichliche Nutzung dieser geschaffenen Möglichkeit.


Angehängte Dateien
.pdf   Zugang ins Projekt mittels Hotspot.pdf (Größe: 550.31 KB / Downloads: 6)
Meine Hardware:
YAESU-FT-991-A (im Shack)  | YAESU-FT-M-100 / FTM 400XDE (im Auto)  | YAESU-FT-70-D
Retevis RT 3 / AnyTone D 868 UV (DMR)
My DB0TPS - MMDVM C4FM/DMR - Repeater sowie DAPNET TX @Altomuenster-JN58OJ im Lkr.DAH  
SharkRF openSPOT& MMDVM-Dual-Hotspot
Diamond X30/X50N  (2m/70cm) (12m über Grund)
Langdraht-Antenne (ca 23m) - 10m über Grund (10-160m)
QRV@2m/70cm/10/15/80/160m 
QRV in Wires-X / YSF / DMR in C4FM @ Projekt Pegasus !


DOK C06 - Dachau & EFA-Eisenbahn-Funkamateure-München - DL0BZA - DB0BZA





Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste